Vertragsabschluss:

Die Buchung (Reiseanmeldung) kann mündlich, telefonisch, schriftlich, per e-Mail oder über das Internet erfolgen und ist für den Gast ebenso verbindlich wie für das Gästehaus.
Mit einer Buchung kommt ein Beherbergungsvertrag zustande. Vertragspartner sind das Gästehaus und der Gast. Nimmt ein Dritter die Buchung für den Gast vor, haftet er dem Gästehaus gegenüber als Besteller zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag. Davon unabhängig ist jeder Besteller verpflichtet, alle buchungsrelevanten Informationen, insbesondere diese `Allgemeine Geschäftsbedingungen´, an den Gast weiterzuleiten.

Zimmer- / Objektpreise:

Die Objektpreise verstehen sich pro Zimmer für max. 2 Personen pro Nacht. Die Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Jede zusätzliche Person, die z.B. in der FeWo nächtigt, berechnen wir mit 10,-€ pro Nacht. Kinder unter 10 Jahren nächtigen bei uns kostenfrei. Ein Kinderreisebett für Kleinkinder stellen wir auf Anfrage kostenlos zur Verfügung.
Alle Zimmer sind mit barrierefreier Dusche, WC, Fön, SAT-TV und WLAN ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden und im Preis inbegriffen.
Der Hauspreis beinhaltet obligatorische Kosten für die Küchen- und Ess-/ Gemeinschaftsraum­nutzung (mit Geschirr und Besteck für 14 Peronen), es sei denn, bei Buchungsabschluss wurde etwas anderes vereinbart, z.B. Frühstücksservice. Diesen Service halten wir für Sie zwischen 7:30 Uhr und 9:30 Uhr nach Absprache bereit.

An- und Abreise:

Wir möchten Sie bitten, uns spätestens 1 bis 2 Tage vor Anreise Ihre ungefähre Ankunftszeit mitzuteilen, damit wir vor Ort sind oder andernfalls ein Schlüsseldepot mit Ihnen vereinbaren können. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich per e-Mail oder telefonisch (06341-903208) bzw. SMS (0170-8133372).
Ihr Objekt / Haus können Sie am Abreisetag bis 10.30 Uhr nutzen, sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde.

Buchungsablauf:

Nachdem Sie eine Buchungsanfrage über unsere Homepage gestellt haben, erhalten Sie eine automatische Anfragebestätigung. In Kürze senden wir Ihnen per e-Mail ein Angebot mit Ihren vorläufigen Reservierungsdaten. Eine verbindliche Reservierung nehmen wir vor, sobald daraufhin eine Anzahlung auf unserem Kto. 1571 306 00 bei der Deutschen Bank Speyer, BLZ 545 700 24 eingegangen ist, IBAN DE69 5457 0024 0157 1306 00. Anschließend übersenden wir Ihnen Ihre verbindliche Reservierungsbestätigung per e-Mail.

Bezahlung:

Den Restbetrag des Mietpreises begleichen Sie bitte in bar an Ihrem Abreisetag, da wir (noch) nicht über einen „ec-cash-Anschluß“ verfügen.
Wir sind berechtigt, während eines längeren Aufenthaltes (über Wochen) aufgelaufene Forderungen durch Erteilung einer Zwischenrechnung jederzeit fällig zu stellen und sofortige Zahlung zu verlangen. Nicht in Anspruch genommene gebuchte Leistungen werden weder vergütet noch gutgeschrieben.

Kündigung / kurzfristige Absagen:

Eine Kündigung bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit der Textform, z. B. als e-Mail.
Bei Anmietung der Zimmer sind Absagen bis max. 7 Tage vor Mietbeginn kostenfrei. Von 6 bis 2 Tage vor Mietbeginn erheben wir 50% des Zimmerpreises.
Bei Anmietung des kompletten Hauses (mit Hauspreis) können Sie bis max. 14 Tage vor Mietbeginn kostenfrei absagen. Von 13 bis 2 Tage vor Mietbeginn betragen die Kosten 70% des Hauspreises.
Bei Kündigung von 1 Tag vor Mietbeginn, beträgt die Restzahlung in jedem Fall 80%, bei Absage oder Nichtnutzung am Anreisetag jeweils 90% des Gesamtpreises.
Dem Gast wird der Nachweis gestattet, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale.

Allgemeine Bestimmungen / Hausordnung:

Sämtliche Dinge, die sich im Gästehaus befinden oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um. Der (Haupt)Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten.
Sie mieten ein Nichtraucher-Gästehaus. Zum Rauchen stehen Ihnen Möglichkeiten im Hof und unter dem Freisitz (dort befindliche Aschenbecher) zur Verfügung. Beschädigungen haben zur Folge, dass wir Ihnen dies zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen.
Bitte schließen Sie abends (nach 22:00h) das Hoftor ab.

Beschädigung:

Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir bitten Sie, den entstandenen Schaden mitzuteilen, damit wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen müssen. Der Mieter haftet für Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungs­kosten. Nur so können wir für zukünftige Gäste ein ordentliches, einwandfrei funktionsfähiges und sauberes Gästehaus gewährleisten – so wie Sie es auch vorgefunden haben.

Sorgfaltspflicht:

Beachten Sie beim Verlassen des Gästehauses, dass die Fenster weitgehend geschlossen sind. Sollte regnerisches Wetter aufziehen und wir feststellen, dass die Fenster noch geöffnet sind, würden wir ungefragt das Haus und die Räume betreten, um die Fenster zu schließen. Für Schäden an Wertgegenständen des Mieters, die durch Unwetter entstehen können, haftet der Vermieter nicht.

Haustiere:

Das Mitbringen von Hunden oder anderen Haustieren ist nicht erwünscht. Nur nach vorheriger Rücksprache mit uns kann in Ausnahmefällen und gegen Entgelt eine Erlaubnis erteilt werden.

Schlussbestimmungen:

Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen durch den Gast sind unwirksam. Erfüllungs- u. Zahlungsort ist Böchingen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Landau. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Hier können Sie unsere ABGs als PDF-Datei abrufen.